Liebe Frauen, liebe Interessierte,

ein junger, schlanker, makelloser Frauenkörper – dieses Bild wird besonders in den Medien transportiert, sei es im Fernsehen, auf Facebook oder auch Instragram. Hier präsentieren Influencerinnen ihr immer fröhliches, wohlhabendes Leben in einem stets perfekten Körper. Doch das echte Leben sieht bekanntlich anders aus: Zwischen Berufstätigkeit und Familie, zwischen Pubertät, Wochenbett und Wechseljahren – da bleibt nicht immer Zeit für das perfekte Aussehen. Und dabei ist es vielleicht auch gar nicht erstrebenswert: Den medial vermittelten Idealen entsprechen zu wollen, kann die Entwicklung der eigenen, selbstbewussten Persönlichkeit behindern und zwängt so manche Frau in eine Rolle, die unglücklich macht. Diesem Thema widmet sich der Film „Wunderschön“, den wir zum Auftakt des Programmes am Weltfrauentag 8.3.22 im Bali Kino Alzey zeigen. Im Anschluss daran findet am 9.3. der Themenabend „Immer perfekt?“ statt, an dem wir gemeinsam mit einer Influencerin und einer Psychologin über die Auswirkungen von Selbstdarstellung in Social Media auf die Selbstwahrnehmung von Frauen diskutieren. Darüber hinaus haben wir eine breite Vielfalt an Veranstaltungen für Sie parat, die wie in den vergangenen Jahren von einem großen Netzwerk an engagierten Frauen angeboten werden: Über den Pannenkurs für Frauen, hin zur Pflanzentauschbörse oder das Klavierkonzert – wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen.

Wenn Sie selbst gerne mitmachen möchten bei „Frauen in Aktion“, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Herzliche Grüße

Dr. Vera Lanzen

Gleichstellungsstelle/Frauenbüro des Landkreises Alzey-Worms
Ernst-Ludwig-Straße 36 | 55232 Alzey | Tel.: 06731/ 4081251
frauenbuero@alzey-worms.de
| www.kreis-alzey-worms.de